Visitors since 01-2005:

 

 

Es gibt in der R.I.P.-Ray Dantes Abteilung ein neues Bild von Ray. 08-2009, Ralf

Neus Review auf Metal.de http://metal.de/cdreviews.php4?was=review&id=9579 (2 von 10 Punkten)

Ich mag ja die Stimme von Ralf Scholz, der leider nicht mehr in der Band ist. Wenn Steve Bock hat kann er ja mal zu einem ATERIAL Gig kommen,- da ist einiges in Planung.

Ralf, 29.01.2008

---

Am 03.08.2007 next Show in Porta Westfalica Veltheim.

19:30 Uhr Hauptbühne auf dem U&D Festival direkt vor Tito&Tarantula. Kein Eintritt, Zelten möglich. Platz ohne Ende da.

---

Am 20.04.2007 next Show in Hameln.

---

Gary und Pit machen wieder Dampf in der MuFa in Celle. Wer Bock hat hin zu gehen soll das mal machen!

---

Next Show: 10.02.2007 beim JochenRoll-Festival in der Druckerei Bad Oeynhausen. (Details in Kürze), 30.12.2006, Ralf

Eine kleine ATERIAL Delegation hat am 23.12.2006 in Celle bei Rocktail-The Band mitgewirkt.Weil Mike keine Zeit hatte und auch Dim unabkömmlich war waren Thorsten, Gary und ich mit kräftiger Unterstützung durch Andreas Klüter von Major Healey, der kuscheligen 70er Coverband, nach Celle gefahren um dort ein wenig Krach zu machen. Lustig war es, sehr gut organisiert und voll. An dieser Stelle Dank an die Rocktail Organisation, die Technik, Gary, Thorsten und Klüti für den schönen Abend. 24.12.2006, Ralf

Review bei Bright Eyes, 05.12.2006

Reviews von “Bodyshaker” und “War Machinery” Bei Metal-District

30.11.2006

Einige neue Reviews bei Osnametal und Powermatal.

25.11.2006

Nächstes Review auf Bloodchamber.

02.11.2006

Erstes Review für BODYSHAKER auf Metalspheres. Link unter REVIEWS links in dem schwarzen Kasten.

21.10.2006, Ralf

Der ATERIAL Release Gig zur EP Bodyshaker ist gelaufen. Im Namen der Band erstmal Danke an alle die da waren. Vielen Dank auch an DJ Dr. Undead!! Der hat Sachen gespielt, die haben uns wirklich vom Hocker gehauen, Respekt. Vielen Dank an Marcel von rollingsound.de für Deine Geduld, den harten Einsatz und die geile Lightshow. Wir danken Carsten von rollingsound.de für seinen Support und diese gemeine, laute, aber sehr wohlklingende PA. Danke an Andi aus dem Irrlicht für die Pizza und diverse Bierchen und natürlich die Gastfreundschaft. Und an Mark aus dem Guestbook: “Wenn wir das zweite Mal mit unserem neuen Sänger Gary geprobt haben wird auch die Show länger!! Versprochen.” Ich selbst hatte solche Mengen Spaß, ich lache immer noch!!

14.10.2006, Ralf

 

Aterial spielen einen kurzen Gig bei der “Ironballs” Hard Rock and Metal Night im Irrlicht in Spenge. Karten gibt es beim Webmaster, später im Shop und im Irrlicht und natürlich auch Abends an der Kasse.

03.09.06, Ralf

So, nun mal was wirklich neues:

Herr Gary  aus einer kleinen Salzmine in der Nähe von Hannover hat den Weg in die Band gefunden. Nach ersten Schreiattacken in der letzten Woche klingeln dem Gary noch ein wenig die Ohren und etwas Heiser ist er auch. Ich meine, das hat er verdient. Angeschrien hat der uns - ihr macht euch kein Bild. Und die Songs kennt er auch besser als wir selbst. Naja, ihr könnt euch am 07.10. bei unserer kleinen Metal-Party selbst ein Bild machen. Location dazu im Lauf der nächsten Woche.

Hier schon mal ein Foto von Gary, er singt vertonte Werke von Annette von Droste-Hülshoff mit einem unsichtbaren 100 köpfigen Orchester. Das Design der Gitarre ist der Zeichnung des letzten Säbelzahntigers Bobo vom Birnental nachempfunden. Im Hintergrund landet grad ein Ufo um den gemischten Chor Lüneburger Heide Süd abzusetzen.

 

28.08.2006, Ralf

Release der EP am 07.October 2006. Es wird eine Metalnight geben mit Metal bis der Arzt kommt. Wir werden ein halbes Stündchen auf der Bühne stehen und rocken. Den Rest des Abends wird “der” Experte für schwere Rythmen den Plattenteller füttern und uns allen die Scheisse aus dem Darm treiben. Location und genaueres in Kürze, Ralf

Halli Hallo liebe Freunde der zünftigen Rockmusik, den schönsten Arsch der Geschichte der Plattencoverfotografie hat uns nun nicht der Herr des Nordens fotografiert sondern Stefan Weis aus dem schönen Eschau im Spessart. Danke nochmal! Es geht also streng voran mit dem Release, es wird aber auch eine Umbesetzung in der Band geben. Ralf Scholz hat nun alle seine Energie im vocalartistischen Bereich verbraucht und muss ganz dringend Ruhe haben. Wir gönnen es ihm von Herzen und hoffen, dass Ralf den Gesang nicht ganz an den berühmten Nagel hängt, sondern uns vielleicht in einiger Zeit an anderer Stelle wieder mit seinen einzigartigen Darbietungen erfreut, in spirituelle Ekstase versetzt, den ein oder anderen Hörsturz verursacht und so manches Mikrofon kaputt singt. Da wir für einen kleinen Gig wärend der geplanten Releaseparty natürlich noch einen neuen Sänger einarbeiten müssen werden noch ein paar Wochen vergehen bis es soweit ist. Neuigkeiten zur Person des neuen Frontmanns wird es in Kürze hier zu lesen geben. Und dann gibt es ATERIAL wieder live und laut und in Farbe auf der Bühne zu sehen.

Ralf, 18.07.2006

Der Herr hat lange an der 7Track-ATERIAL-EP “BODYSHAKER” gebastelt. Aber er findet er hat es gut gemacht. Der andere Herr hat es auch gut gemacht! Und die anderen Herren natürlich auch!! Und der eine hat es mit Absicht ganz besonders gut gemacht!!! Wenn wir jetzt das “Foto” bekommen und die Jungs vom Presswerk Zeit für uns haben wird noch vor den Sommerferien released. Näheres in Kürze, Ralf. 17.04.2006

Ich hoffe Ihr hattet alle ein frohes Fest oder was auch immer in den letzten Tagen und blast Euch nicht über Sylvester das Hirn aus dem Schädel. Wir sind nicht faul, sondern feilen noch am Mix für die E.P. Wir werden für Deutschland und unter Umständen auch für Europa die Möglichkeit schaffen die CD “WAR MACHINERY” und die E.P.“BODYSHAKER” direkt auf dieser Seite zu bestellen, da AMAZON es nicht geschafft hat die Kundenbestellungen zu bearbeiten. Hellion-Records kann natürlich liefern und beim Webmaster kann auch direkt bestellt werden.

Mehr News in den nächsten Tagen, 28.12.2005, Ralf

 

Die Aufnahmen für den siebten Track auf der EP sind beendet. Es hat sich viel getan. Und gelohnt hat es sich. Song 7 ist ein Cover-Song von “der” Rockband überhaupt. Details dazu in wenigen Wochen. Release für die EP ist leider nicht mehr in diesem Jahr, uns fehlt noch das Coverfoto vom “Wickinger”,- hallo Andreas, gibt es Probleme???- und wir möchten gerne eine kleine Release Party mit ATERIAL live Einlage und so weiter machen. Ort und Termin werden noch verhandelt.

Ralf, 20.11.2005

So, lange nichts mehr hier reingeschrieben. Maria, wir denken an Dich und schicken Dir so schnell wie möglich einen Brief, das kann aber noch ein bisschen dauern, hab ein wenig Geduld mit uns. Die Aufnahmen zur EP sind im Grunde fertig. Wenn nicht Mr. Mike wärend seines Urlaubs an der Ostsee von Tierschützern immer wieder in´s Wasser zurückgestossen worden wäre hätte er sich vermutlich nicht an uns rächen wollen und wäre wohl nie  auf die klasse Idee gekommen 7 statt 6 Songs drauf zu machen und das Ding könnte in Kürze zum Presswerk. Aber wir wären ja nicht ATERIAL wenn wir an so Kleinigkeiten verzweifeln würden.

Der 7te Song wird eine Überraschung und im Laufe der Woche aufgenommen. Dann ist auch Herr Scholz aus dem Urlaub in der Steppe von Kasachstan mit anschliessendem Panzerfahrerturnier auf einem geheimen Russischen Militärstützpunkt zurück und kann unsere Mikrofone frisch gestärkt kaputtsingen.

17.09.2005, Ralf

 

 

Unser ehemaliger Sänger "Ray Dantes" ist im letzten Jahr unter uns nicht bekannten Umständen gestorben. Er war von 1994 bis 1998 bei uns in der Band und hat musikalisch und Textlich noch viel zum Release "WAR MACHINERY" beigetragen sowie unzählige Ideen mit der Band entwickelt die leider nie mit ihm realisiert werden konnten, da Ray zu der Zeit sehr tief in die Flasche geschaut hat und kaum noch Kondition zum Singen hatte. Wir hoffen Ray geht es da wo er jetzt ist besser.

Wir werden Ray eine Seite auf dieser HP widmen, das dauert noch ein wenig weil wir noch ein bisschen Material zusammensuchen müssen.

 

R.I.P Ray!

 

Mike, Ralf, Thorsten, Ralf+ Dim 12.07.2005

 

Eclipse Metalico radioshow played in May 2005 our Songs “Vengeance” an d “Cryin´out” in Marcoense 93.3 FM [North of Portugal] Since 2005-05-28 there is a new Review postet  at The Metal Observer. For Details check the Reviews-Section.

03.06.2004, Ralf

 

Neues Review bei http://www.metal-underground.net/review.php?id=184 , leider haben wir das Review nur durch Zufall gefunden und so steht es denn auch erst heute auf unserer Seite. Mensch Enrico, das hättest Du uns auch sagen können. Die Aufnahmen für die EP sind bis auf den Gesang fertig. Ralf Scholz ölt schon das Goldkelchen und liest die Texte. Thorsten Köhne hat am Wochenende alles gegeben und ein paar wirklich geile improvisierte Soli eingespielt. Wir werden auf die EP jetzt alle 6 Songs packen.

29.05.2005, Ralf

Mr.Mike hat seine Parts eingespielt. Ein neues Review bei www.metal-bielefeld.de thanks to Micha!! Cryin´out wurde in der Mai-Ausgabe von HARD ON AIR gespielt.

18.05.2005, Ralf

Review at Bloodchamber.de: www.bloodchamber.de . Ich weiß bis heute noch nicht, was ATERIAL mit Thrash-Metal zu tun hat, aber die Rezensenten werden mich vielleicht aufklären. Die EP wird auch eine Ecke rockiger, dafür gibt es keine Ballade!! War aber schön mal eine gemacht zu haben.

29.04.2005, Ralf

Thorsten Köhne hat 5 der 6 Tracks für die EP “BODYSHAKER” eingespielt. Der sechste Track folgt, ich hatte ein bischen bei den Drums geschludert, aber jetzt haut das hin.

29.04.2005, Ralf

Der Bass für die EP ist im Kasten. Herr Dölle hat bei mir die Darmfrequenz getroffen und die Exkretion nach den Aufnahmen hatte fast biblische Ausmaße. Moni von http://www.RadioDiscovery.de hat in Hamburg am 07.04.2005 unser “VENGEANCE” gespielt. Gute Wahl Moni!! Und Danke von hier.

Ralf, 16.04.2005

Mike und ich haben gestern und heute die Rohfassung der Drums aufgenommen. Das war ein hartes Stück Arbeit und der Mike schwitzt jetzt noch vom zugucken. Als gute Bandpatrioten sind wir natürlich stolz darauf “2” ATERIALs zu sein.

26.03.2005, Mike und Ralf

Heute zwischen 21:00 und 00:00 Uhr CET gibt es ATERIAL im Radio in den Niederlanden zu hören. Die Show heisst “The Alternative Noisefactor”. Wer nicht dort wohnt oder über einen tollen Weltempfänger verfügt kann die Show auch online hören.Einfach auf: www.omroepterneuzen.nl clicken und dann auf “tune in”. Das sollte dann funktionieren.

23.03.2005, Ralf

 

Neue Reviews bei Vampster und Hardbeyonddriven. Fierce von Vampster hat wohl keinen Spass an der Scheibe. Tip von uns: Uns gefällt sie von Bier zu Bier besser!! Und Mike von Hardbeyonddriven kann offensichtlich auch nüchtern rocken. Respekt!! Einzelheiten in der Review-Ecke auf dieser Seite.

Ralf, 21.03.2005

 

On Monday March 7th 2005, Hard Beyond Driven from Canada airplayed our Song ”INTO FIRE”. Thanks to “METAL MIKE”!!

11.03.2005, Ralf

New Review on Evilrockshard.de: www.evilrockshard.de/Reviews/Aterial%20-%20War%20Machinery.html Das geht runter wie Öl Christian!!!

04.03.2005, Ralf

Im Rock-Hard, Heft 214, 03-2005 gibt es ein Review von “War Machinery”. Wolfram Küper gibt uns 7 von 10Punkten und das finde ich gut. Hätte ich in der Schule so gute Noten bekommen wäre vielleicht was anständiges aus mir geworden.

23.02.2005, Ralf

New Review on RoughEdge.com: www.roughedge.com/cdreviews/a/aterial.htm

23.02.2005, Ralf

 

 

[Home] [News] [Live] [Video] [CDs] [Reviews] [Band] [History] [Guestbook] [Shop] [Photos] [Links] [Contact+Impressum] [Webmaster] [Presse] [R.I.P.-Ray Dantes]